Veitshöchheim

So begeisterte der Hobbykünstlermarkt in Veitshöchheim die Besucher

Der Bürgermeister brachte seine Freude zum Ausdruck, dass 31 Künstlerinnen und Künstler in den Mainfrankensälen mitmachten.
Foto: Dieter Gürz | Der Bürgermeister brachte seine Freude zum Ausdruck, dass 31 Künstlerinnen und Künstler in den Mainfrankensälen mitmachten.

Weit über 1000 Besucher zog am Feiertag Christi Himmelfahrt der 15. im zweijährigen Rhythmus von der Gemeinde veranstaltete Hobbykünstlermarkt in den Mainfrankensälen an. Malerei,  Keramik, Holz- und Metallkunst, Genähtes und Schmuck in allen Variationen dominierten. Von den 31 Ausstellern waren die Hälfte aus Veitshöchheim. Am Ende des Tages war beim Großteil von ihnen der erhoffte Erfolg, den Bürgermeister Jürgen Götz am frühen Morgen beim Zuprosten den Ausstellern gewünscht hatte, eingetreten. Wie die Organisatorin Karen Heußner vom gemeindlichen Kulturreferat in Erfahrung bringen konnte, äußerten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung