Giebelstadt

So lief das Street-Food-Festival in Giebelstadt

Mittags vegan, zum Nachtisch frittiertes Eis und abends einen leckeren Burger. So lecker war das fünfte Food-Truck-Festival auf dem Flugplatz in Giebelstadt.
Zahlreiche Besucher kamen zum fünften Street Food Festival nach Giebelstadt. Neben Burgern, wie hier beim Truck des 'Burger Meisters', gab es noch viele andere Leckereien zu entdecken.
Foto: Silvia Gralla | Zahlreiche Besucher kamen zum fünften Street Food Festival nach Giebelstadt. Neben Burgern, wie hier beim Truck des "Burger Meisters", gab es noch viele andere Leckereien zu entdecken.

Auf der ehemaligen Air Base der US-Luftwaffe in Giebelstadt gab es am Wochenende nicht nur typisch amerikanische Burger mit Pommes: Beim 5. Street Food Festival am Flugplatz konnten sich die Besucher durch Leckereien aus der ganzen Welt schlemmen. Von typisch afrikanischen Eintöpfen bis zur bayrischen Variante des Hot Dogs war kulinarisch an den 29 Food-Trucks fast alles geboten. Das Angebot war dabei nicht nur exotisch, sondern auch sehr breit aufgestellt. Neben einigen sehr fleischhaltigen Gerichten wie Burgern, gab es auch vegetarische Nudelgerichte und bei Razz und Rübe kamen sogar die Veganer auf ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung