Kürnach

Sonderimpfaktion soll kommenden Donnerstag stattfinden

Überschemmungen aufgrund starker Regenfälle hielten sich in Kürnach noch in Grenzen. Hier versucht ein Grundstücksbesitzer, das Wasser mit Planen umzuleiten.
Foto: Manfred Dülk | Überschemmungen aufgrund starker Regenfälle hielten sich in Kürnach noch in Grenzen. Hier versucht ein Grundstücksbesitzer, das Wasser mit Planen umzuleiten.

Da Kürnachs Bürgermeister René Wohlfart (SPD) seit kurzem den vollen Impfschutz hat, konnte er sich in den vergangenen beiden Wochen Zeit nehmen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern seiner Gemeinde ins Gespräch zu kommen. Dabei habe er mit Freude festgestellt, dass "alle Impfwilligen Ü50 geimpft wurden". Wer eine Impfung möchte, bekomme mittlerweile problemlos einen Termin, Wartelisten gebe es in den Arztpraxen nicht mehr. Die Impfquote in Kürnach schätzt er als überdurchschnittlich ein.Dennoch ist im Bürgerforum, das vor der Gemeinderatssitzung vom 22. Juli stattfand, Kritik am Impfkonzept geäußert worden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung