Lengfeld

Spielsachen und Kleidung für Kinder in Flüchtlingscamps

„Liebe im Karton' will Tobias Winkler mit der von ihm, gemeinsam mit dem Verein Standpunkt und der mobilen Flüchtlingshilfe, initiierten Aktion im Dezember in griechische Flüchtlingslager bringen. Jennifer Hartmann betreut den Sammelpunkt in Gerbrunn.
Foto: Traudl Baumeister | „Liebe im Karton" will Tobias Winkler mit der von ihm, gemeinsam mit dem Verein Standpunkt und der mobilen Flüchtlingshilfe, initiierten Aktion im Dezember in griechische Flüchtlingslager bringen. Jennifer Hartmann betreut den Sammelpunkt in Gerbrunn.

Tobias Winkler ist einer der unzähligen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer des letzten Jahres. Als im September in die Kürnachtalhalle Lengfeld, beinahe vor seiner Haustüre, für sechs Wochen Flüchtlinge einzogen, begann er, sich zu engagieren. Schnell wurde, neben der Freizeit, die er mit den neuen Freunden verbrachte, vor allem die Kleiderkammer sein Metier. Gemeinsam mit seinem Team organisierte er all die unzähligen Dinge, welche die geflüchteten Menschen brauchen und erfuhr so, wie groß manchmal die Not ist. Wie seine Helferkollegen, erkannte auch er schnell, dass ein gutes Netzwerk für die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung