Würzburg

Stadtring Süd: Polizei soll Schwerlaster kontrollieren

Nur noch wenige Tage: Der Stadtring Süd wird ab 1. Februar für Laster über 3,5 Tonnen gesperrt.
Foto: Thomas Obermeier | Nur noch wenige Tage: Der Stadtring Süd wird ab 1. Februar für Laster über 3,5 Tonnen gesperrt.

Die Einmütigkeit in der Stadtratssitzung vor einer Woche war erstaunlich: Trotz einiger fehlender Gutachten und trotz der mahnenden Worte von Stadtbaurat Christian Baumgart, ob so ein Vorhaben dann rechtlich halten würde, beschlossen die Kommunalpolitiker einstimmig, den Stadtring Süd zwischen Adenauerbrücke und Greinbergknoten für den Schwerlastverkehr zu sperren. Die Umsetzung soll zum 1. Februar erfolgen. Der interfraktionelle Antrag aller Parteien und Wählervereinigungen liegt schon seit Mai 2015 vor. Doch die Umsetzung dauerte. Warum die lange Vorlaufzeit bis zur endgültigen Sperrung? Das kritisierte ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung