Gelchsheim

Sterntaler im Adventsfenster

Zauberhaft ist das Märchen Sterntaler im Gelchsheimer Adventsfenster in Szene gesetzt.
Foto: Hannelore Grimm | Zauberhaft ist das Märchen Sterntaler im Gelchsheimer Adventsfenster in Szene gesetzt.

„Es war einmal...“ so beginnt die Geschichte „Die Sterntaler“, die vor rund 160 Jahren die Brüder Grimm geschrieben und an der im Gelchsheimer Adventsfenster kleine und große Betrachter ihre Freude haben. Der Schauplatz für die Geschichte von dem armen Mädchen, das sogar sein Hemdchen hergibt und für ihre Güte und Hilfsbereitschaft am Ende reich mit glänzenden Talern belohnt wird, sind die Fenster in der ehemaligen Sparkasse. Das Kinderkirchenteam mit Kathrin Reuß,Simone Konrad und Sabine Wülk hat mit Unterstützung der Gelchsheimer Kommunionkinder die Fenster gestaltet. Zu dem Märchen, das liebevoll und detailreich in Szene gesetzt wurde, gibt es seit dem ersten Adventssonntag jeweils einen Teil der Sterntaler Geschichte zu lesen. Um die Wartezeit bis zur Öffnung des vierten Fensters am kommenden Sonntag zu verkürzen, finden sich für die kleinen Besucher in einer Box Vorlagen für Beschäftigungsmöglichkeiten und kleine Überraschungen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gelchsheim
Hannelore Grimm
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!