Theilheim

Theilheim: Waldpiraten-Erlebnis-Pfad eröffnet

Der Waldpiraten-Erlebnis-Pfad ist eröffnet. Zum Start kamen auch Bürgermeister Thomas Herpich und die Leiterinnen der Bund Naturschutz-Jugendgruppe Waldpiraten, Tatjana Schmitt und Tanja Olbrich (von links).
Foto: Antje Roscoe | Der Waldpiraten-Erlebnis-Pfad ist eröffnet. Zum Start kamen auch Bürgermeister Thomas Herpich und die Leiterinnen der Bund Naturschutz-Jugendgruppe Waldpiraten, Tatjana Schmitt und Tanja Olbrich (von links).

"Wer springt durch die Hecke und kennt die besten Verstecke?" Es ist ihr lauthalser Schlachtruf, der aufhorchen lässt und mit dem sie sogar Wege eröffnen: 30 Theilheimer Waldpiraten und ihre erwachsenen Begleiter stecken hinter dem gerade eröffneten Waldpiraten-Erlebnis-Pfad, der nun für alle Welt offen ist.Ganz besonders ist er aber gemacht für Kinder bis zwölf Jahre. Von solch einem Waldpiraten-Erlebnis-Pfad hat natürlich noch niemand gehört, der nicht aus Theilheim kommt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung