Thüngersheim

MP+Tödlicher Unfall auf B27 bei Thüngersheim: Handynutzung führte zu Unglück

Im Oktober starb eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der B27 im Landkreis Würzburg. Nun steht die Ursache fest. Das Unglück zeigt, wie gefährlich das Handy am Steuer ist.
Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B27 bei Thüngersheim Mitte Oktober kam eine 33-Jährige ums Leben.
Foto: Herbert Ehehalt | Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B27 bei Thüngersheim Mitte Oktober kam eine 33-Jährige ums Leben.

Rund einen Monat nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der B27 bei Thüngersheim (Lkr. Würzburg) steht die Unfallursache fest: "Alles deutet auf Ablenkung durch Handynutzung hin", teilte ein Polizeisprecher jetzt auf Nachfrage der Redaktion mit.Bei dem Unfall am Morgen des 14. Oktober war zwischen Retzbach und Thüngersheim eine 33-Jährige ums Leben gekommen. Die Fahrerin aus dem Landkreis Main-Spessart war aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Weiterlesen mit MP+