Veitshöchheim

Toller Vorlesespaß für 220 Drittklässler

Mit der Geschichte „Gespensterjäger auf eisiger Spur” von Cornelia Funke fesselte am Gymnasium Veitshöchheim der  Mainzer Schauspieler Michael Hain in drei einstündigen Lesungen insgesamt 220 Drittklässler aus den umliegenden Schulen
Foto: Dieter Gürz | Mit der Geschichte „Gespensterjäger auf eisiger Spur” von Cornelia Funke fesselte am Gymnasium Veitshöchheim der Mainzer Schauspieler Michael Hain in drei einstündigen Lesungen insgesamt 220 Drittklässler aus den umliegenden Schulen

Bereits zum wiederholten Mal lud das Gymnasium Veitshöchheim als Zentrale des Lokal-regionalen Lesenetzwerks rund 220 Kinder aus fünf umliegenden Grundschulen zur Aktion „Nimm und lies! - Bücher bauen Brücken“ ein. Die Veranstaltung, die seit 2011 unter der Schirmherrschaft der Ministerialbeauftragten und des Schulamtsdirektors der Stadt Würzburg steht, ist inzwischen bei den Rektoren der umliegenden Grundschulen ein fester Termin im Schuljahreskalender. In diesem Jahr sind es die „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ von Cornelia Funke, mit denen der Mainzer Schauspieler Michael Hain in ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung