Würzburg

MP+Trotz Corona: Diese Boutiquen öffnen in Würzburg neu

Es herrschen schwierige Zeiten für den Einzelhandel. Doch während einige Läden die Pandemie nicht überleben, gibt es andere, die nun eröffnen. Was treibt die Chefs dazu?
In Würzburg eröffnen – trotz Corona – einige Läden neu: der 'La Wü'-Store in der Bronnbacher Gasse.
Foto: Sophia Scheder | In Würzburg eröffnen – trotz Corona – einige Läden neu: der "La Wü"-Store in der Bronnbacher Gasse.

Noch ist von außen nicht viel zu erkennen. "Coming Soon" steht an den Scheiben geschrieben und weist darauf hin, dass es in diesem Laden bald etwas Neues geben wird. Planen an den großen Fenstern sollen vor neugierigen Blicken schützen. Denn noch soll der fertige Look des Ladens eine Überraschung sein. In der Bronnbacher Gasse mitten in der Würzburger Innenstadt eröffnet eine neue Boutique - trotz der noch immer andauernden Corona-Pandemie und der derzeit schwierigen Situation für den Einzelhandel. "La Wü" traut sich. Und die Boutique ist nicht die einzige in Würzburg, die wartet, endlich öffnen zu dürfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!