Zellerau

MP+TV 73 Würzburg: 75 Tänzerinnen und Tänzer zeigten bei 7. "Nacht des Karnevals" ihr Können

Die Festungsgarde des TV 73 Würzburg stellte in ihrem Schautanz die Musik der 80-er Jahre vor.
Foto: Robert Menschick | Die Festungsgarde des TV 73 Würzburg stellte in ihrem Schautanz die Musik der 80-er Jahre vor.

Bis die Karnevalistische Tanzsportabteilung des TV 73 Würzburg nach zwei Jahren Corona-Pause ihre 7. "Nacht des Karnevals" feiern konnte, hatten die Garden leidvolle Monate zu durchlaufen. "Es waren schwere Zeiten", sagt Abteilungsleiterin Nicole Thein. "Wir haben alles versucht, um die Tänzerinnen und Tänzer bei der Stange zu halten. Leider haben wir aber während der Pandemiejahre mehrere Kinder und Jugendliche verloren." Erst beim Trainingslager im vergangenen September erwachte der Verein zu neuem Leben. "Auch bei uns Trainerinnen machte sich jetzt wieder ein positives Gefühl breit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!