Zellerau

MP+Umsonst & Draussen in Würzburg: "Es tut gut, ein bisschen Normalität zu haben"

Endlich wieder Festival-Zeit am Main! Just am ersten Tag der Corona-Lockerungen ist das Umsonst & Draussen in Würzburg gestartet. Wie der Auftakt gelaufen ist.
Am Donnerstag wurde das 'Umsonst & Draussen'-Festival auf den Würzburger Mainwiesen eröffnet.
Foto: Fabian Gebert | Am Donnerstag wurde das "Umsonst & Draussen"-Festival auf den Würzburger Mainwiesen eröffnet.

Eine Fügung? Wenn die Corona-Lockerungen in Bayern genau an dem Tag in Kraft treten, wenn in Würzburg ein Musikfestival startet: Beim Umsonst und Draussen auf den Mainwiesen ist in diesem Jahr zwar alles deutlich kleiner als vor der Pandemie, beim Auftakt an diesem Donnerstag war die Stimmung aber nicht nur wegen des schönen Spätsommerwetters bei allen Beteiligten ausgezeichnet. Als Frontfrau Alice Gierke mit ihrer Alternative Metal-Band "Stop Inside" vor zwei Wochen beim Rockfestival in Hiltpoltstein zum letzten Mal auf der Bühne stand, hatten die Menschen im Publikum zwar von ihren Biertischgarnituren ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!