Würzburg

MP+Väter mit Mandat: Wie diese 4 unterfränkischen Politiker Familie und Karriere vereinbaren

Abgeordneter oder Bürgermeister und gleichzeitig Vater - wie funktioniert das? Vier Politiker aus Unterfranken berichten, wie sie Familie und Mandat vereinbaren.
Sie sind Väter und Politiker: (von links) Steffen Vogel, Patrick Friedl, Karsten Klein und Matthias Bielek.
Foto: von links: René Ruprecht, Silvia Gralla, Dominik Konrad, Mona Höfer | Sie sind Väter und Politiker: (von links) Steffen Vogel, Patrick Friedl, Karsten Klein und Matthias Bielek.

Sie sind Männer mit aktivem politischem Amt, pendeln teilweise zwischen Berlin und ihrem Wohnort in Unterfranken und sind meist täglich auf mehreren Terminen und Versammlungen. Doch sie haben noch eine andere wichtige Rolle: Sie alle sind Väter. Wie stemmen sie diese Doppelrolle und welche Unterstützung haben sie?In einem anderen Artikel berichtete diese Redaktion bereits über unterfränkische Politikerinnen und wie diese ihr politisches Amt und ihre Rolle als Mutter miteinander vereinbaren. Auch Väter stehen vor der Herausforderung, Familie und Karriere unter einen Hut zu bekommen. Wie schaffen sie das?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!