Sulzfeld

MP+Vereine in Unterfranken: Wie der TSV Sulzfeld zum Hit auf Instagram wurde

Der Sulzfelder Dorfklub hat 500 Mitglieder, aber fast 10 000 Follower bei Instagram – so viele wie kaum ein anderer Amateurverein in Deutschland. Wie hat er das geschafft?
Benny Krumpholz ist der Kopf hinter dem Instagram-Kanal des TSV Sulzfeld. Jede Woche verbringt er mehrere Stunden damit, das Profil des Vereins zu pflegen.
Foto: Krumpholz | Benny Krumpholz ist der Kopf hinter dem Instagram-Kanal des TSV Sulzfeld. Jede Woche verbringt er mehrere Stunden damit, das Profil des Vereins zu pflegen.

Da war dieser Moment, der alle Grenzen des Vorstellbaren sprengte. Der TSV Sulzfeld, der sonst vor 80 Zuschauern in der Kreisklasse Fußball spielt, hatte plötzlich ein digitales Millionenpublikum. "3,5 Millionen!", erzählt Sportleiter Benny Krumpholz am Telefon. Der 34-Jährige wiederholt die Zahl, als könne er sie selbst nicht glauben – und staunt noch immer über die schier unbegrenzten Möglichkeiten des Internets. Ein kurzes Video hat den kleinen Verein aus dem Landkreis Kitzingen im Herbst 2020 im Sozialen Netzwerk Instagram bekannt gemacht. Dabei war der TSV Sulzfeld dank seiner Fußballer auf der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!