Unterpleichfeld

Voller Klang der Unterpleichfelder Kirchenorgel

Bei der Segnung der generalüberholten Orgel in der Kirche St. Laurentius in Unterpleichfeld (von links): Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Lebender, Viola-Maria Karle, Kirchenpfleger Robert Wild, Orgelbaumeister Martin Karle, Regionalkantor Bernhard W. Seelbach und Pfarrer Helmut Rügamer, der Leiter des Pastoralen Raums Bergtheim-Fährbrück.
Foto: Irene Konrad | Bei der Segnung der generalüberholten Orgel in der Kirche St. Laurentius in Unterpleichfeld (von links): Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Lebender, Viola-Maria Karle, Kirchenpfleger Robert Wild, Orgelbaumeister Martin Karle, Regionalkantor Bernhard W. Seelbach und Pfarrer Helmut Rügamer, der Leiter des Pastoralen Raums Bergtheim-Fährbrück.

Passender hätte der Termin nicht sein können: Bei einer adventlichen Lichtfeier in der Pfarrkirche St. Laurentius erklang die Kirchenorgel zum ersten Mal wieder in ihren schönsten Tönen. Vier Monate lang ist sie generalüberholt worden, nachdem sie immer schlechter spielbar geworden war. Nun schien es fast, als würde "die Königin der Instrumente" selbst ein wenig jubeln.Zur "Feier der Wiederinbetriebnahme unserer Orgel" blickte Kirchenpfleger Robert Wild zurück. Vor 15 Jahren wurde festgestellt, dass "mit unserem Instrument etwas getan werden muss".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!