Hausen

Vom Gardinenstudio zur Raumausstattung

Mit Vorhängen und Sonnenschutz fing alles an. Inzwischen gibt es beim Mutter-und-Sohn-Betrieb Strobel in Hausen komplette Raumausstattungen.
Fensterdekorationen, Polstermöbel, Bodenbeläge und Wandgestaltungen - das und noch viel mehr gibt es nun bei 'Raumausstattung Strobel' mit Bastian und Silvia Strobel in Hausen bei Würzburg.
Foto: Irene Konrad | Fensterdekorationen, Polstermöbel, Bodenbeläge und Wandgestaltungen - das und noch viel mehr gibt es nun bei "Raumausstattung Strobel" mit Bastian und Silvia Strobel in Hausen bei Würzburg.

 Um Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz und allerlei Dekoration rund um das Fenster ging es 20 Jahre bei der kleinen Hausener Firma "Gardinen und vieles mehr". 1999 hatte sich Silvia Strobel als Gardinennäherin selbständig gemacht. Nun wurde das Geschäft erweitert. Zusammen mit ihrem Sohn Bastian betreibt die Unternehmensgründerin die Firma "Raumausstattung Strobel".Grund für die Umstellung und Vergrößerung des Betriebs ist der 28-jährige Bastian. Schon während seiner Lehr- und Gesellenjahre als Raumausstatter in Prichsenstadt und Würzburg hat er im Geschäft seiner Mutter mitgeholfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!