Ochsenfurt

Vorstand des Jahres: Schwimmabteilung des TV Ochsenfurt ausgezeichnet

Schon ungefähr 2000 Kindern haben Claudia Berger und Renate Schmalzl das Schwimmen beigebracht. Ihr jahrzehntelanges Engagement wird nun mit der Auszeichnung gewürdigt.
Seit annähernd 28 Jahren stecken Renate Schmalzl (links) und Claudia Berger viel Herzblut in ihre Tätigkeit für die Schwimmabteilung des TV Ochsenfurt. Jetzt wurden sie zum Vorstand des Jahres 2019 gekürt.
Foto: Johannes Kiefer | Seit annähernd 28 Jahren stecken Renate Schmalzl (links) und Claudia Berger viel Herzblut in ihre Tätigkeit für die Schwimmabteilung des TV Ochsenfurt. Jetzt wurden sie zum Vorstand des Jahres 2019 gekürt.

Eigentlich hätten die Preise für die Main-Post-Aktion "Vorstand des Jahres" längst überreicht sein müssen: 2020 hatte diese Redaktion wie gewohnt den Preis für verdiente Vorstände von Sportvereinen sowie die "Guten Seelen im Verein" des Jahres 2019 ausgeschrieben – geehrt werden die Preisträger immer für das Vorjahr. Die Jurysitzung für den Landkreis-Wettbewerb fand auch 2020 statt, doch dann machte der Lockdown eine Veranstaltung mit Preisverleihung unmöglich. Die Hoffnung, der Lockdown würde nach ein paar Wochen enden, zerschlug sich.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung