Würzburg

Vortrag über verfolgte Schriftstellerinnen

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Würzburg lädt ein zu einem Vortrag über verfolgte Schriftstellerinnen und die Bücherverbrennung von 1933. Der Erinnerungsabend wird von der Historikerin Nadja Bennewitz gestaltet und findet am Donnerstag, 28. April, von 18 bis 20 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamts Würzburg, Zeppelinstraße 15, statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung