Würzburg

MP+Warum Selbsttests das Ticket zu mehr Unterricht im Klassenzimmer sind

Seit Montag müssen sich Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht auf Corona testen. Wie die erste Woche lief und was eine Würzburger Schulpsychologin Eltern rät.
In Bayern  besteht seit Montag eine Testpflicht für Schüler und Lehrpersonal an Schulen. 
Foto: Matthias Bein, dpa | In Bayern  besteht seit Montag eine Testpflicht für Schüler und Lehrpersonal an Schulen. 

"Es ist alles relativ reibungslos über die Bühne gegangen. Man kann den Hut vor den Kolleginnen und Kollegen an den Schulen ziehen", sagt Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands. Seit Montag gibt es eine Corona-Testpflicht an den bayerischen Schulen. Zweimal in der Woche müssen sich die Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht sind, unter Aufsicht der Lehrkräfte selbst testen. Im Vorfeld hatten Eltern und Lehrer Bedenken gegenüber dieser Vorgabe des Kultusministeriums geäußert.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat