Ochsenfurt

Weltkindertag im Kindergarten St. Thekla

Franziska Rödel und Malou Radermacher bereiten den Waffelteig für den Weltkindertag.
Foto: Stefanie Redelberger | Franziska Rödel und Malou Radermacher bereiten den Waffelteig für den Weltkindertag.

Der Weltkindertag am 20. September machte, wie jedes Jahr, auf die 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Rechte der Kinder aufmerksam. Sie sollen dazu beitragen, dass Kinder geschützt aufwachsen können, sie individuell gefördert und ihre Meinungen berücksichtigt werden.Im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" beschäftigt sich der Kindergarten St. Thekla neben den drei Schwerpunkten: "alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien" auch intensiv mit den Kinderrechten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung