Ochsenfurt

Weltkindertag im Kindergarten St. Thekla

Franziska Rödel und Malou Radermacher bereiten den Waffelteig für den Weltkindertag.
Foto: Stefanie Redelberger | Franziska Rödel und Malou Radermacher bereiten den Waffelteig für den Weltkindertag.

Der Weltkindertag am 20. September machte, wie jedes Jahr, auf die 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Rechte der Kinder aufmerksam. Sie sollen dazu beitragen, dass Kinder geschützt aufwachsen können, sie individuell gefördert und ihre Meinungen berücksichtigt werden.Im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" beschäftigt sich der Kindergarten St. Thekla neben den drei Schwerpunkten: "alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien" auch intensiv mit den Kinderrechten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!