Thüngersheim

Wiederverwertung statt Müll

Aus  Wahlbannern wurden Taschen und Schürzen. Im Bild einige Mitglieder der Kreistagsfraktion B90/ Grüne:  (von links) Sebastian Hansen, Josefine Feiler, Aljoscha Labeille, Sebastian Huber, Sven Winzenhörlein, Kerstin Celina, Karen Heußner.
Foto: Karen Heußner Thüngersheim | Aus  Wahlbannern wurden Taschen und Schürzen. Im Bild einige Mitglieder der Kreistagsfraktion B90/ Grüne:  (von links) Sebastian Hansen, Josefine Feiler, Aljoscha Labeille, Sebastian Huber, Sven ...

„Die an Bauzäunen eingesetzten Großbanner nach dem Wahlkampf einfach zu entsorgen, ging mir gegen den Strich“, so Karen Heußner, Kreisrätin und Landratskandidatin der Grünen bei der zurückliegenden Kommunalwahl. “Man kann daraus einige nützliche Dinge herstellen, die zudem ein individuelles Design haben.“ So der Wortlaut einer Pressemitteilung.

So hat sie aus ihren Wahlbannern Taschen und Schürzen nähen lassen. Die Werkstatt der Lebenshilfe in Bruchsal führt solche Aufträge aus. Die Taschen und Schürzen seien Unikate, die Karen Heußner an die unermüdlichen Helferinnen und Helfer verschenkt, die ihren Wahlkampf durch ihre kreative Mitarbeit im Wahlteam maßgeblich getragen hätten, mit Plakatieren, Flyer-Verteilen zu den unmöglichsten Zeiten, Veranstaltungen und hoher Motivation.

„So kann ich mich mit einem besonderen Geschenk für den tollen Einsatz bedanken, und zugleich wird das Bannermaterial nicht weggeworfen, sondern kann weiterverwendet werden. Eine gute Möglichkeit, Müll einzusparen. Und für einen Sonnenschutz wird es auch noch reichen“, meint sie.

Themen & Autoren
Thüngersheim
Individualismus
Karen Heußner
Kommunalwahlen
Kreativität
Wahlkampf
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.