Würzburg

Wird der AstraZeneca-Impfstoff in Würzburg zum Ladenhüter?

Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca genießt keinen guten Ruf. Immer mehr Menschen lehnen eine Impfung damit ab. Wie ist das in Würzburg und sind die Bedenken berechtigt?
Besser als sein Ruf: Der Impfstoff von AstraZeneca. 
Foto: Eduardo Parra | Besser als sein Ruf: Der Impfstoff von AstraZeneca. 

Aus vielen Impfzentren außerhalb Würzburgs ist zu hören, dass der Corona-Impfstoff von AstraZeneca gar nicht beliebt ist. Seine weniger gute Wirksamkeit und die Nebenwirkungen sind für manche Grund genug, das Vakzin abzulehnen. Wie ist die Akzeptanz in den beiden Würzburger Impfzentren? Wird der Impfstoff jetzt zum Ladenhüter? Und wie geht es weiter mit den Impfungen in Stadt und Landkreis Würzburg? Dr.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat