Gaukönigshofen

Wissen zur Altbausanierung aus erster Hand

Eine Besichtigung des Ferienhofs Busch in Gaukönigshofen eröffnete kürzlich den Tag der Innenentwicklung im Landkreis Würzburg. Giebelstadts Bürgermeister Helmut Krämer (Mitte) als Sprecher der Allianz Fränkischer Süden und der Würzburger Landrat Thomas Eberth (rechts) zeichnete die Eigentümerfamilie für ihre gelungene Sanierung des historischen Dreiseithofs aus.
Foto: Allianz Fränkischer Süden | Eine Besichtigung des Ferienhofs Busch in Gaukönigshofen eröffnete kürzlich den Tag der Innenentwicklung im Landkreis Würzburg. Giebelstadts Bürgermeister Helmut Krämer (Mitte) als Sprecher der Allianz Fränkischer Süden und der Würzburger Landrat Thomas Eberth (rechts) zeichnete die Eigentümerfamilie für ihre gelungene Sanierung des historischen Dreiseithofs aus.

Was macht gute Innenentwicklung aus? Wie lassen sich Wohnträume mitten im Ort realisieren? Welche Motivation hat die Bauherren dazu bewegt, sich diesen Projekten anzunehmen? Antworten auf diese schwierigen Fragen lieferten kürzlich die Eigentümerinnen und Eigentümer von acht ausgewählten Anwesen im südlichen Landkreis Würzburg selbst. Mit dem „Tag der Innenentwicklung“ hat die Allianz Fränkischer Süden gemeinsam mit dem Landkreis Würzburg Bauwilligen Informationen zum Bauen und Modernisieren im Innenort zugänglich gemacht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung