Würzburg

"Wo ist Paul?": Digitale Schnitzeljagd in Würzburg

Mit Hilfe der App "Wo ist Paul?" – einer digitalen Schnitzeljagd - suchen Spieler einen verschwundenen Studenten. Dafür müssen sie Rätsel in der Würzburger Innenstadt lösen.
Lukas Dürrbeck (links), Alexandra Schmied und Kristian Baltruweit haben sich die digitale Schnitzeljagd 'Wo ist Paul?' für die Citychurch Würzburg ausgedacht.
Foto: Fabian Gebert | Lukas Dürrbeck (links), Alexandra Schmied und Kristian Baltruweit haben sich die digitale Schnitzeljagd "Wo ist Paul?" für die Citychurch Würzburg ausgedacht.

An Kindergeburtstagen sind Schnitzeljagden beliebt, jetzt gibt es sie auch für Erwachsene in Würzburg. Vor kurzem hat die Citychurch Würzburg die kostenlose App "Wo ist Paul?" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine digitale Schnitzeljagd, die den Spieler quer durch die Innenstadt führt, um den verschwundenen Studenten Paul zu finden.Die Geschichte dahinter: Einige Erstsemesterstudenten gehen in der Stadt etwas trinken, doch im Laufe des Abends verschwindet ihr Kommilitone Paul. Nachdem die Studenten auch am nächsten Tag nichts von ihm hören, machen sie sich auf die Suche nach ihm.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung