Würzburg

Wo kommen die Infektionen in Stadt und Landkreis Würzburg her?

Die Corona-Zahlen in Würzburg steigen wieder. Wir haben nachgefragt, wie und wo sich das Virus derzeit in der Region verbreitet und, ob sich die Kontakte nachverfolgen lassen.
Das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg hat Vorlagen für Kontakt-Tagebücher vorbereitet, die sich jeder über die Internetseite des Landratsamtes herunterladen kann.
Foto: Lucas Kesselhut | Das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg hat Vorlagen für Kontakt-Tagebücher vorbereitet, die sich jeder über die Internetseite des Landratsamtes herunterladen kann.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner geht in der Stadt Würzburg erneut nach oben. Während der Wert am Mittwoch noch 96,14 betrug, ist er am Donnerstag auf 99,27 gestiegen, teilte das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. Im Landkreis liegt die Inzidenz bei 64,08. Doch wie und wo infizieren sich die Bürger aus Stadt und Landkreis und lassen sich die Kontakte nachvollziehen? Wir haben beim Landratsamt nachgefragt.Wo kommen derzeit die neuen Infektionen in und um Würzburg her?Personen stecken sich am ehesten dort an, wo nahe und enge Kontakte entstehen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat