Würzburg

MP+Würzburg: Zahlt die Stadt 16 Millionen für die Multifunktionsarena?

Totgesagte leben länger: An diesem Donnerstag geht es im Würzburger Stadtrat um den Bau der Multifunktionsarena und den finanziellen Beitrag der Stadt. Wie der aktuelle Stand ist.
Eine Animation der geplanten Arena. Bei Sportveranstaltungen sollen bis zu 6000 Zuschauer darin Patz finden. 
Foto: Arena Würzburg Projektgesellschaft | Eine Animation der geplanten Arena. Bei Sportveranstaltungen sollen bis zu 6000 Zuschauer darin Patz finden. 

Als im Frühjahr 2020 das Coronavirus kam – und mit ihm das Ende der Großveranstaltungen – sahen viele Unkenrufer damit auch das Ende der Pläne für eine Multifunktionsarena östlich der Grombühlbrücke in Würzburg gekommen. Doch die Planungen der für den Bau verantwortlichen Projektgesellschaft wurden nur verlangsamt, nicht abgebrochen.

Weiterlesen mit MP+