Würzburg

Würzburger Kochduell ermittelt im KellerZ87 den Local Hero

Fernsehkoch Benedikt Faust und 'The Taste'-Kandidat Fritz Bumm.
Foto: Alfred Stolz, Lightshades/Sat 1, Benedikt Müller | Fernsehkoch Benedikt Faust und "The Taste"-Kandidat Fritz Bumm.

Die Würzburger Gastronomie- und Kulturszene sucht den kulinarischen Local Hero, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazu machen zwei Premium-Köche, was sie am besten können, und packen das Ganze in "Das Kochevent des Jahres" (am 6. September ab 18 Uhr im KellerZ87, Bürgerbräugelände, Frankfurter Straße 87, 97082 Würzburg).

Im urbanen KellerZ87 geben sich zwei überregional bekannte Köche die Ehre, um in einem "ultimativen Vergleich" den Sieger zu ermitteln: In den Ring steigen der Fernsehkoch Benedikt Faust und der ehemalige "The Taste"-Kandidat Fritz Bumm. Dazu werden noch Sommelier Sebastian Schütz von Rot Weiss Rosé und Barchef Ivan Terziev (Stivbar) ins Duell geschickt.

Die Gäste, heißt es weiter in der Mitteilung, genießen ein leckeres Menü und erleben das Kochduell mit geheimen Zutaten auf vier Tellern: Nach vier spontanen Gerichten, vier individuell selektierten Weinen und vier Cocktails entscheiden die Gäste, welcher Kontrahent an den Töpfen oder am Glas den Sieg und den Titel des Local Hero mit nach Hause nimmt.

Das Programm im einzelnen: vier Spontangerichte mit Fernsehkoch Benedikt Faust und "The Taste"-Kandidat Fritz Bumm; individuelle Wein- und Cocktailbegleitung mit Sommelier Sebastian Schütz und Barchef Ivan Terziev; Moderation Andy Puhl, Radio Gong; Half-Time-Show mit dem Würzburger Kulturpreisträger Dominic Fritz, musikalische Genüsse sind angesagt.

Die Veranstalter betonen: "Da uns eure Gesundheit als auch euer Spaß gleichermaßen am Herzen liegen, können wir euch nur eine begrenzte Sitzplatzanzahl zur Verfügung stellen." Der gesamte Ticketerlös geht an den Förderverein der kulturellen Vielfalt im KellerZ87 e.V.; deshalb findet der Ticketverkauf über eine verdeckte Auktion statt.

Wie geht das? Wer bei diesem Event dabei sein möchte, muss ein individuelles Gebot für zwei Eintrittskarten an die E-Mail-Adresse fb@kellerz87.de schicken. Mindestgebot pro Karte sind 50 Euro. Die verdeckte Auktion geht bis zum 30. August 2020 um 12 Uhr. Die Meistbietenden erhalten Tickets. Alle Teilnehmer werden eine Woche vor dem Event benachrichtigt, ob sie dabei sind oder nicht.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Andy Puhl
Aschaffenburger Mutig-Preis
Cocktails
Eintrittskarten
Esskultur
Fernsehköche
Individualismus
Köche
Radio Gong
Roséwein
Sommeliers
Wein
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)