Würzburg

"Würzburger Mauer" wird maigrün

Fristverlängerung: Der Stadtrat will mehr Zeit, um die Farbe für die geplanten Lärmschutzwände entlang der Bahngleise am Stadtring Süd auszusuchen.THOMAS OBERMEIER
Foto: Foto: | Fristverlängerung: Der Stadtrat will mehr Zeit, um die Farbe für die geplanten Lärmschutzwände entlang der Bahngleise am Stadtring Süd auszusuchen.THOMAS OBERMEIER

Wieder einmal Thema Lärmschutz der Deutschen Bahn. Diesmal im Ferienausschuss des Stadtrates. Was ist Stand der Dinge, wollte Grünen-Politiker Patrick Friedl wissen? Wie berichtet, will die Bahn in Heidingsfeld und auf dem Stadtring Süd entlang ihrer Strecken bis zu drei Meter hohe Lärmschutzwände aufbauen. Friedl wollte unter anderem wissen, ob sich der Konzern auf eine Fristverlängerung bei den Lärmschutzmauern eingelassen habe. Immerhin hatte der Stadtrat ja im Juli diese Bitte formuliert. Die Kommunalpolitiker wollten noch die Meinung der Kommission für Stadtbild und Architektur (KoSA) einholen bei dem ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung