Würzburg

MP+Würzburgs bekannteste Marktfrau: Hermine Gernert mit 85 Jahren gestorben

Wer öfter auf dem Grünen Markt in Würzburg eingekauft hat, kam an ihr nicht vorbei: Hermine Gernert war das Gesicht des Marktes – auch weil sie oft einen flotten Spruch parat hatte.
Ein Original auf dem Grünen Markt in Würzburg: Marktfrau Hermine Gernert, hier auf einem Foto von 2009. 
Foto: Theresa Müller | Ein Original auf dem Grünen Markt in Würzburg: Marktfrau Hermine Gernert, hier auf einem Foto von 2009. 

Rettich, Kohl, Radieschen, Kohlrabi oder Blumenkohl – sie hatte alles auf Lager, was die Küche an frischem Gemüse brauchte: Hermine Gernert, die bekannteste Marktfrau von Würzburg. Jetzt ist sie im Alter von 85 Jahren gestorben. Damit verliert Würzburgs Grüner Markt nicht nur sein bekanntestes Gesicht, sondern auch ein Original, das um einen flotten Spruch nie verlegen war. Den bekam nämlich so mancher gratis dazu, der bei Hermine Gernert einkaufte.

Weiterlesen mit MP+