Aub

Zauberflöte auf der Spitalbühne

Ein Streichquartett als „Orchester“ und vier Gesangssolisten bringen alle wesentlichen Arien und Ensembleszenen der Zauberflöte auf die Bühne.
Foto: Oliver Rehbinder | Ein Streichquartett als „Orchester“ und vier Gesangssolisten bringen alle wesentlichen Arien und Ensembleszenen der Zauberflöte auf die Bühne.

"Musik auf Rädern" unter diesem Motto lädt die gemeinnützige Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation am 16. September, 18 Uhr,  ein zu einer Opernaufführung der "Zauberflöte" auf der Spitalbühne des Fränkischen Spitalmuseums Aub. Die Aufführung dauert circa eineinhalb Stunden und ist kostenfrei. "Musik auf Rädern" ist laut Pressemitteilung der Stadt Aub ein Projekt der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, die 1995 von dem Münchner Unternehmer Erich Fischer gegründet wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!