Würzburg

MP+Zimmerbrand in Asylunterkunft: Flammen schlagen aus dem Fenster

In den Morgenstunden ist es am Donnerstag zu einem Brand in einer Wohnung der Asylunterkunft in Würzburg gekommen. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt.
Zu einem Brand in der Gemeinschaftsunterkunft in der Veitshöchheimer Straße ist es in der Nacht zum Donnerstag gekommen.
Foto: Alfred Schubert / Berufsfeuerwehr Würzburg | Zu einem Brand in der Gemeinschaftsunterkunft in der Veitshöchheimer Straße ist es in der Nacht zum Donnerstag gekommen.

Zu einem Brand in der Gemeinschaftsunterkunft in der Veitshöchheimer Straße ist es in der Nacht zum Donnerstag gekommen. Das berichtet die Polizei Unterfranken. Den derzeitigen Ermittlungen nach brach das Feuer in einer Küche im dritten Stock des Gebäudes aus. Vier Bewohner sowie eine Einsatzkraft der Feuerwehr erlitten leichte Verletzungen, die vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt worden sind.Kurz nach 1 Uhr löste die Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft aufgrund einer Rauchentwicklung in einer Küche aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!