Würzburg

Zusätzliche Busse an Adventssamstagen

Auf Initiative von Klimabürgermeister Martin Heilig gibt es an den vier Adventssamstagen in diesem Jahr erstmals zusätzliche Fahrtmöglichkeiten auf zwei innerstädtischen Buslinien, um bequem Weihnachtseinkäufe zu erledigen., heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen.

Zusätzlich zur normalen Linienverbindung wird es für Fahrgäste einen kostenlosen „Advents-Shuttle“ geben, der gegen 9 Uhr startet und bis in die Abendstunden um 19.30 Uhr fährt. Die Direktfahrten, ergänzend zur Linie 114, pendeln im 15-Minuten-Takt von den Parkmöglichkeiten am "Campus Süd" am Hubland in die Innenstadt und zurück. Die Direktfahrten, ergänzend zur Linie 25, verbinden im Halbstunden-Takt das Ikea-Gelände mit dem Busbahnhof in Würzburg.

Das Shuttle-Angebot soll zum Umstieg vom Auto auf die Öffentlichen animieren, da die Shuttle-Busse zügig ohne Zwischenhalt direkt an ihr Ziel fahren. Das beschloss der Würzburger Stadtrat am Donnerstagnachmittag, heißt es in der Mitteilung der Grünen weiter. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 30 000 Euro. Mit dieser Maßnahme soll der von der Coronakrise gebeutelte Einzelhandel in Würzburg in der Vorweihnachtszeit unterstützt werden.

„Uns ist es außerdem wichtig, dass wir hier eine ökologisch sinnvolle Alternative zum Auto bieten und so das innerstädtische Klima verbessern,“ meint Klimabürgermeister Martin Heilig zum neuen Fahrtenangebot.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Auto
Busbahnhöfe
Hubland
Martin Heilig
Omnibuslinien
Omnibusse
Stadträte und Gemeinderäte
Vorweihnachtszeit
Weihnachtseinkäufe
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!