Würzburg

Zwei Veranstaltungen

Beim Internationalen Tag „Nein gegen Gewalt an Frauen“ stellen die Arbeitsgemeinschaft Würzburger Frauen & Frauenorganisationen (AWF) und die städtische Gleichstellungsstelle diesmal das Thema „Genitalverstümmelung“ in den Mittelpunkt. Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake wird am 23. November um 14 Uhr im Rathausinnenhof die Fahnen „frei leben - ohne Gewalt“ für den Aktionstag hissen. Bis 27. November wird die Domstraße beflaggt sein.

Am Samstag, 25. November, wird um 18 Uhr im Central-Kino der Film „Wüstenblume“ bei freiem Eintritt gezeigt. Der Film basiert auf dem Roman von Waris Dirie, in dem sie beschreibt, wie sie als Kind beschnitten wurde, aus ihrer Heimat Somalia floh und später in der Modelbranche arbeitete. Birgitta Bauer, Oberärztin der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung der Missio-Klinik, führt in den Film ein.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Marion Schäfer-Blake
Waris Dirie
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!