Kürnach

Zweite Runde der Mathematikmeisterschaft

Auf dem Foto (vorne von links): Ariana Brehm, Anna Hornung, Niclas Lickel, Kathrin Borgmann; (hintere Reihe) Frank Hörner, Manfred Schmidt, Ingo Matschullis und Susanne John.
Foto: Stefan Baumann | Auf dem Foto (vorne von links): Ariana Brehm, Anna Hornung, Niclas Lickel, Kathrin Borgmann; (hintere Reihe) Frank Hörner, Manfred Schmidt, Ingo Matschullis und Susanne John.

Unter der Leitung der Koordinatorin für den Landkreis Würzburg, Kathrin Borgmann, nahmen in diesem Jahr 30 Kinder aus 15 Grundschulen teil, die in ihren Schulen als Schulsieger hervorgegangen waren.Der Schulamtsdirektor des staatlichen Schulamtes Würzburg Stadt und Land, Herr Ingo Matschullis, begrüßte die Teilnehmer und ihre Eltern, die vereinzelt weite Wege auf sich genommen hatten und wünschte ihnen viel Erfolg. Nach maximal 60-minütiger Arbeitszeit begann das bange Warten auf die Siegerehrung.Es ergab sich folgende Platzverteilung: 1. Platz: Anna Hornung und Niclas Lickel, beide aus der GS Estenfeld2.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!