Steinach an der Saale

MP+Außergewöhnlicher Gottesdienst im Zeichen der Weltmeisterschaft

Mit einem kreativen Ansatz knüpften Walter Kuhn und Rainer Ziegler ein Band zwischen Christ König und König Fußball. Was die Fans in Steinach verpasst haben und welche drei Vereine vertreten waren.
War eingebunden in die Vorstellung der Mannschaften: Maximilian Wehner vom BSC Lauter. Im Hintergrund: Pastoral-Referent Rainer Ziegler. Foto: Jürgen Schmitt       -  War eingebunden in die Vorstellung der Mannschaften: Maximilian Wehner vom BSC Lauter. Im Hintergrund: Pastoral-Referent Rainer Ziegler. Foto: Jürgen Schmitt
| War eingebunden in die Vorstellung der Mannschaften: Maximilian Wehner vom BSC Lauter. Im Hintergrund: Pastoral-Referent Rainer Ziegler. Foto: Jürgen Schmitt

Noch während am Sonntag das Eröffnungsspiel dieser Fußball-Weltmeisterschaft lief, verließen viele Fans das Stadion. Eine Abstimmung mit den Füßen ob dieses Langweilers. In Steinach war die Arena dagegen schon beim Anpfiff schlecht gefüllt - dafür ging keiner vorzeitig. Die Arena war in diesem Fall die Henneberg-Sporthalle, die am Samstag durchaus die Attribute eines Fußball-Tempels aufwies. Aufwändig geschmückt mit Fahnen, Fan-Schals, dazu Musik und Gesänge.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!