Würzburg

Bender-Zwillinge: Comeback in der Kreisklasse

Vergangene Saison traten sie noch in der Bundesliga gegen den Ball, am kommenden Sonntag stehen Lars und Sven nicht mehr in Leverkusen, sondern in der Kreisklasse auf dem Platz.
Ob Lars (links) und Sven Bender (rechts) auch am Sonntag Grund zum Jubeln haben werden?
Foto: TimGroothuis | Ob Lars (links) und Sven Bender (rechts) auch am Sonntag Grund zum Jubeln haben werden?

Die Zwillinge Lars und Sven Bender geben am Sonntag im Punktspiel der Kreisklasse Inn/Salzach 1 (Fußball-Bezirk Oberbayern) gegen den ASV Flintsbach ihr Comeback bei ihrem Heimatverein TSV Brannenburg. Dies bestätigten Abteilungsleiter Dennis Hauck und sportlicher Leiter Marc Wolf.Eigentlich hatten die beiden Ex-Nationalspieler ihre Karriere im Sommer beim Bundesligisten Bayer Leverkusen schon beendet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!