Eltmann

Ein Familienunternehmen für ein paar Sekunden

Cheerleader beim VC Eltmann: Ihre kurzen Auftritte sorgen für Stimmung in der Halle. Michaela, Markus und Michelle Barthelmes trainieren 27 junge Mädchen.
_
Foto: Matthias Lewin

Natürlich stehen die Stars im Mittelpunkt. Und natürlich gehören auch die Schlagzeilen den großen Jungs, doch auch den kleinen Mädchen wird eine Menge Applaus gespendet. Dass dies nur in den Pausen geschieht, wenn die „Stars“ gerade nicht auf dem Parkett stehen, stört die acht- bis 14-jährigen Mädchen der „Black Diamonds“ überhaupt nicht. Die „Black Diamonds“, das sind die Cheerleader des Volleyball-Zweiligisten VC Eltmann. 27 Mädchen in zwei Altersgruppen haben die Aufgabe das Publikum bei den Heimspielen der Zweitliga-Volleyballer in der Eltmanner Georg-Schäfer-Halle ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung