Eltmann

Eltmanner Judoka feiern in Aschaffenburg einen Derbysieg

Eltmanns Philipp Müller bezwang seinen Gegner beim 13:7-Auwärtssieg in Aschaffenburg spektakulär.
Foto: Edgar Riedl | Eltmanns Philipp Müller bezwang seinen Gegner beim 13:7-Auwärtssieg in Aschaffenburg spektakulär.

Zum Saisonauftakt in die Judo-Bayernliga war die SG Eltmann mit einem kleinen Kader bei der DJK Aschaffenburg zu Gast.Nach den beiden Auftaktbegegnungen in der Klasse bis 66 kg, stand es 0:2 aus Sicht der Eltmanner. Die beiden nachfolgenden Begegnungen bis 81 kg gewann Eltmann souverän und mit einem Sieg in der ersten Schwergewichtsbegegnung über 90 kg drehte die SGE den Spieß um.n den beiden Abschlussbegegnungen des ersten Durchgangs zeigten die beiden 73kg Kämpfer aus Eltmann eine bärenstarke Leistung und sicherten die 6:4 Pausenführung für die SG Eltmann.Eltmann zieht durch bis zum SchlussMit einem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!