Haßfurt

MP+FC Haßfurt: "Quotientenregel kann doch nicht die Lösung sein"

Der Kreisliga-Spitzenreiter wäre ein Opfer der Berechnungsgrundlagen zur Saisonwertung. Sportvorstand Markus Wlacil lässt aber nicht nur deshalb kein gute Haar am BFV-Plan.
Markus Wlacil ist sauer. Sein FC Haßfurt würde in der Kreisliga Schweinfurt 2 durch die Quotientenregel auf Rang zwei zurückfallen.
Foto: Matthias Lewin | Markus Wlacil ist sauer. Sein FC Haßfurt würde in der Kreisliga Schweinfurt 2 durch die Quotientenregel auf Rang zwei zurückfallen.

Markus Wlacil, der Sportvorstand des FC Haßfurt, ist sauer. Sauer auf den Bayerischen Fußball-Verband (BFV), sauer auf die Politik und natürlich sauer auf das Coronavirus. Diese drei verhindern aller Voraussicht nach den Aufstieg des Kreisstadt-Vereins in die Bezirksliga. Das Virus, weil es das sportliche Leben seit nunmehr gut einem Jahr ausbremst. Die Politik, die den Amateursport untersagt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat