Eltmann

Offensive Verstärkung aus Brasilien

Neu im Team der Eltmanner Heitec Volleys: der 31-jährige Carlos „Kadu“ Antony.
Foto: Sanguinez | Neu im Team der Eltmanner Heitec Volleys: der 31-jährige Carlos „Kadu“ Antony.

Erstliga-Aufsteiger Heitec Volleys Eltmann hat einen weiteren Neuzugang. Nach der Verpflichtung von Mathäus Jurkovics sowie des neues Co-Trainers Christian Knospe sicherten sich die Eltmanner laut einer Pressemitteilung nun die Dienste des 31-jährigen Carlos Antony.

„Kadu“, wie sich der französisch-brasilianische Außenangreifer nennt, verfügt über eine durchaus vorzeigbare Vita. Er gewann zweimal mit Paris Volley die französische Meisterschaft (2008 und 2009) und holte 2014 mit Tourcoing LMVB Lille den Titel in der starken zweiten französischen Liga Pro B.

Viel Erfahrung in Frankreich

Der 1,92 Meter große Volleyballer wurde in Rio de Janeiro geboren, begann seine Karriere bereits mit zwölf Jahren in seiner Heimatstadt bei Flamengo und wechselte 2007 nach Europa in die französische Hauptstadt. Zuletzt trug er das Trikot des Zweitligisten AS Saint-Jean-d'Illac in der Nähe von Bordeaux, und wurde in der abgelaufenen Saison ins Dreamteam der besten Spieler gewählt. Davor stand „Kadu“ bei einem Zweitligateam im südfranzösischen Mende unter Vertrag.

Für Eltmanns Trainer Marco Donat ist Carlos Antony ein ganz wichtiger Wunschspieler: „Wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat. Er verfügt über Mega-Erfahrung und holte nationale Titel. Er ist ein absoluter Knaller und für uns ein echter Garant für den Klassenerhalt.“ Donat spielte von 2006 bis 2007 bei Conflans nahe bei Paris in der zweiten französischen Liga und kennt die Stärke dieser Spielklasse.

Themen & Autoren
Eltmann
Flamengo
Französische Ligen
Französische Meisterschaften
Heitec Volleys Eltmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!