Schweinfurt

Haßberg-Schwimmer schon in Topform

Julian Stieb kehrte mit zwei Goldmedaillen aus Schweinfurt zurück.
Foto: Mark Zehe | Julian Stieb kehrte mit zwei Goldmedaillen aus Schweinfurt zurück.

Ihren Wettkampfauftakt in diesem Jahr hatte die SG Haßberge mit 31 Schwimmern in Schweinfurt. Bei insgesamt 105 Einzelstarts und zwei Staffeleinsätzen durften sich die SG-ler nicht nur über zahlreiche Podestplätze, sondern auch über teils deutliche Leistungssteigerungen sowie neue persönliche Bestzeiten freuen.

Lukas Stottele setzte mit einer Zeit von 1:29,95 über die 100 m Rücken ebenso eine neue persönliche Bestmarke wie Manolo Schmidt mit einer Zeit von 1:34,79 über die 100 m Rücken und Leandro Dietlein mit 1:14,29 über die 100 m Lagen.

Staffel auf Platz drei

Ihren 3. Platz aus dem Vorjahr konnte indes die 1. Staffel-Mannschaft der SG Haßberge über die 6x50m Freistil-Strecke verteidigen. Das aus Leandro Dietlein, Anna Hofmann, Eleonora-Francesca Martani, Lukas Stottele, Louis Vollert und Lea Zehe Team schlug in einer Zeit von 3:26,16 Minuten an und musste sich dabei im Kampf um Silber nur denkbar knapp der ersten Mannschaft der Gastgeber (3:24,80) geschlagen geben.

Mit ausgezeichneten Ergebnissen machten auch die Nachwuchsschwimmer auf sich aufmerksam und zeigten erneut, dass sie ihre guten Trainingsleistungen auch unter Wettkampfbedingungen abrufen können. (pm)

Medaillengewinner der SG Haßberge: Timo Hofmann: 2x Gold (25m Brust und Rücken); 2x Silber (25m Freist und Freistil mit Brett), Lena Hamm: 3x Gold (50m Brust, 50m Freistil, 50m Rücken), Jonas Dreer: 1x Silber (50m Brust), Sonja Lutz: 1x Silber (50m Rücken); 1x Bronze (50m Freistil), Anna Hofmann: 5x Gold (50m Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling; 100m Lagen), Alea Eiring: 1x Bronze (50m Brust), Laura Dohles: 1x Gold (50m Schmetterling); 1x Silber (100m Rücken), Dana Bertram: 1x Silber (100m Brust), Julian Stieb: 2x Gold (100m Brust und Lagen), Manolo Schmidt:2x Gold (100m Freistil und Rücken); 1x Silber (100m Lagen), Lilly Pohlan: 1x Silber (100m Brust), Marius Mock: 2x Bronze (100m Lagen und Rücken), Toni Först: 1x Bronze (100m Brust), Lea Zehe: 1x Gold (100m Brust); 1x Silber (100m Lagen); 2x Bronze (100m Rücken und Schmetterling), Lukas Stottele: 1x Bronze (100m Rücken), Eleonora-Francesca Martani: 4x Silber (00m Brust, Freistil, Lagen und Rücken); 1x Bronze (100m Schmetterling), Leandro Dietlein: 4x Silber (100m Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling); 1x Bronze (100m Lagen), 6 x 50m Freistil-Staffel („Haßberge I“): Bronze (Leandro Dietlein, Anna Hoffmann, Eleonora-Francesca Martani, Lukas Stottele, Louis Vollert und Lea Zehe).

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
100 m Brust
100 m Lagen
100 m Rücken
50 m Freistil
50 m Rücken
50m Brustschwimmen
Freistil
Freude
Gold
Silber
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!