Eltmann

Volleyball: Eltmann darf noch nicht spielen

Der Auftakt der Dritten Liga Ost findet ohne die bayerischen Vereine statt. Die Eltmanner Reserve verzichtet unterdessen auf den Aufstieg in die Regionalliga.
Tobias Werner wird auch in der Dritten Liga für den VC Eltmann baggern. DasEigengewächs ist neben Marko Klauer der einzige aus der letztjährigen Bundesliga-Mannschaft, der in Eltmann geblieben ist.
Foto: Daniel Löb | Tobias Werner wird auch in der Dritten Liga für den VC Eltmann baggern. DasEigengewächs ist neben Marko Klauer der einzige aus der letztjährigen Bundesliga-Mannschaft, der in Eltmann geblieben ist.

Am Wochenende sollte es eigentlich losgehen, die Dritte Volleyball-Liga ihren Spielbetrieb aufnehmen. Die bayerischen Vereine haben allerdings noch Pause. Sowohl die Partie des VC Eltmann in Niederviehbach als auch der Auftritt des TSV Eibelstadt in Marktredwitz ist abgesagt. Grund ist die von der bayerischen Staatsregierung versagte Wiederaufnahme des Hallensportbetriebs in Bayern. Ob der zweite Spieltag am 19./20. September ausgetragen wird, muss noch abgewartet werden.

Reserve bleibt in der Bayernliga

Unterdessen hat man sich in Eltmann dazu entschlossen, das Aufstiegsrecht der zweiten Mannschaft nicht wahrzunehmen. Die Eltmanner hatten in der letzten Saison die Meisterschaft in der Bayernliga gefeiert, verzichten allerdings auf ihr Spielrecht in der Regionalliga. "Von der Ersten Mannschaft der letzten Saison sind ja nur noch Tobias Werner und Marko Klauer da, deshalb rücken einige aus der Zweiten in die Erste Mannschaft auf und spielen Dritte Liga. Auf den Aufstieg der Zweiten haben wir verzichtet", erklärt Vorstandsmitglied Rolf Werner das Eltmanner Vorgehen.

In Eltmann geblieben ist auch Marco Donat, der Trainer der Heitec Volleys in der Ersten Bundesliga. Donat wird sich allerdings hauptsächlich um den Aufbau der Jugend in Eltmann kümmern.

Themen & Autoren
Eltmann
Matthias Lewin
Heitec Volleys Eltmann
TSV Eibelstadt
VC Eltmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!