Geesdorf

MP+Der FC Geesdorf fliegt weiter in Richtung Bayernliga

2:0-Heimsieg in einer schwierigen Partie über die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach bringt den Steigerwäldern ein Polster auf Platz drei.
Der Geesdorfer Flug in Richtung Bayernliga hält an. Mit 2:0 bezwangen Simon Weiglein (rechts) und Co. die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach (links Yannick Deibl ).
Foto: Hans Will | Der Geesdorfer Flug in Richtung Bayernliga hält an. Mit 2:0 bezwangen Simon Weiglein (rechts) und Co. die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach (links Yannick Deibl ).

Mit einem 2:0 (0:0)-Erfolg zuhause gegen die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach bleibt der FC Geesdorf auf Kurs in der Aufstiegsrunde. Im Nachholspiel tat sich Geesdorf aber schwer gegen die Gäste. Den Ausschlag gab wieder einmal das, was eine Spitzenmannschaft ausmacht: Der FC nutze seine wenigen guten Gelegenheiten, die Gäste eben nicht.Nach einer ersten Halbzeit, über die man den Mantel des Schweigens hüllen kann, wurde es nach dem Seitenwechsel munterer. Die Gastgeber störten nun früher und aggressiver. Ein Schlenzer aus der Distanz von Luca Fischer verfehlte zunächst sein Ziel (50.).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!