DFB-Stützpunkt in Schwarzach eröffnet

In Schwarzach tut sich was: Einen neuen DFB-Stützpunkt für Fußballtalente eröffnete Nordbayern-Koordinator Robert Pätzold (Mitte) in Schwarzach. Stadtschwarzachs Vorsitzender Wolfgang Schneider (links) und Bürgermeister Lothar Nagel freuen sich.
Foto: Andreas Stöckinger | In Schwarzach tut sich was: Einen neuen DFB-Stützpunkt für Fußballtalente eröffnete Nordbayern-Koordinator Robert Pätzold (Mitte) in Schwarzach. Stadtschwarzachs Vorsitzender Wolfgang Schneider (links) und Bürgermeister Lothar Nagel freuen sich.

Offiziell eröffnet wurde der neue Stützpunkt des Deutschen Fußballbundes in Schwarzach. Der neue DFB-Stützpunktkoordinator für Nordbayern, Roberto Pätzold aus Bamberg, überreichte vor dem Spiel der FV Schwarzenau-Stadtschwarzach gegen Sonderhofen das Schild mit dem Emblem an Stadtschwarzachs Vereinsvorsitzenden Wolfgang Schneider. Mit Beginn der neuen Junioren-Fußballrunde im September werden dort Talente aus der Region einmal pro Woche, jeweils Montags, durch spezielles Training besonders gefördert. Wie Roberto Pätzold vom DFB sagte, wurde nach der Schaffung eines Nachwuchs-Leistungszentrums in Würzburg ein ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!