Marktsteft

Doppelerfolg am Heimspieltag in der Handball-Landesliga für Männer und Frauen vom TV Marktsteft

Marktstefts Torfrau Christina Seitz zeigte gegen Pfaffenhofen eine starke Leistung.
Foto: Andreas Stöckinger | Marktstefts Torfrau Christina Seitz zeigte gegen Pfaffenhofen eine starke Leistung.

Handball, Landesliga Nord, FrauenTV Marktsteft – MTV Pfaffenhofen 27:26 (18:13).Mit einem knappen Heimerfolg über Pfaffenhofen haben die Marktstefter Frauen die Tabellenführung in der Handball-Landesliga verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Vilo Vitkovic agierte im ersten Abschnitt trotz 13 Gegentoren sehr effektiv: "Wir haben dem Gegner nicht viel erlaubt, die Defensive stand gut." Dazu habe Torhüterin Christina Seitz gut pariert. Nicht nur Pfaffenhofens beste Werferin, Linksaußen Laura Thalhammer, sei öfters an ihr gescheitert.Bis zur Halbzeit ergab sich ein vermeintlich sicherer Fünf-Tore-Vorsprung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!