Ein Nationalspieler aus Obernbreit

Stolzer Nationalspieler mit großen Ziel: Philipp Freudinger vertrat die deutschen Farben bei der Fußball-Europameisterschaft in Portugal und will zur Weltmeisterschaft.
Foto: Andreas STöckinger | Stolzer Nationalspieler mit großen Ziel: Philipp Freudinger vertrat die deutschen Farben bei der Fußball-Europameisterschaft in Portugal und will zur Weltmeisterschaft.

Diesen Fußball-Sommer wird Philipp Freudinger wohl nie vergessen. Nicht nur, weil seine Idole kürzlich in Brasilien Weltmeister wurden. Sondern eher, weil der eben erst 16 Jahre alt gewordene leidenschaftliche Kicker als Spieler der deutschen Auswahl das Trikot bei den Europameisterschaften in Portugal trug. Ein Nationalspieler aus Obernbreit also. Das dürfte es auch noch nicht gegeben haben. Um den Titel, wie die Großen, spielte seine Mannschaft nicht mit. Auf Rang neun landeten die Deutschen mit Philipp, was seinen Ehrgeiz aber erst recht angestachelt hat. „Für mich ist es eine riesige Motivation ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!