Schwarzach

Spitzenreiter SC Schwarzach nimmt zweiten Anlauf zur Bezirksliga

Beim Tabellenführer der Kreisliga 1 planen die Verantwortlichen noch zweigleisig. Warum die Schwarzacher für einen Aufstieg in die Bezirksliga aber bereits gerüstet sind.
Schwarzacher Torjubel (von links) mit Tim Reiner, Mike Adrow, Patrick Weber, Alexander Knaub und (vorne) Tom Reiner.
Foto: HMB Media/Julien Becker | Schwarzacher Torjubel (von links) mit Tim Reiner, Mike Adrow, Patrick Weber, Alexander Knaub und (vorne) Tom Reiner.

Im Jahr 2009 starteten die Verantwortlichen das Schwarzacher Fußball-Projekt. Als A-Klassen-Meister gelang dem damals als FV Schwarzenau-Stadtschwarzach startenden Verein direkt der Aufstieg in die Kreisklasse. Im Anschluss spielte Schwarzach sechs Jahre lang in jener Liga, bevor Trainer Wolfgang Schneider die Mannschaft aus dem "Dornröschenschlaf" weckte.2016 benannte sich der Klub um in SC Schwarzach, und zwei folgende Aufstiege führten ihn direkt in die Bezirksliga. Allerdings ließ sich der direkte Wiederabstieg nicht verhindern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!