Biebelried

MP+Warum Carsten Breunig das Kickers-NLZ als Trainer verlässt

Nachdem er in den vergangenen sechs Jahren Jugendmannschaften bei den Würzburger Kickers trainiert hatte, übernimmt der 44-Jährige wieder eine Mannschaft im Herrenbereich.
Carsten Breunig war von 2015 bis 2021 Trainer im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) der Würzburger Kickers. Zur neuen Saison übernimmt der 44-Jährige den TSV Biebelried, den er bereits vor seiner Tätigkeit im Kickers-NLZ trainierte.
Foto: Alexander Rausch | Carsten Breunig war von 2015 bis 2021 Trainer im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) der Würzburger Kickers. Zur neuen Saison übernimmt der 44-Jährige den TSV Biebelried, den er bereits vor seiner Tätigkeit im Kickers-NLZ trainierte.

In den vergangenen sechs Jahren war Carsten Breunig im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) der Würzburger Kickers als Trainer im Juniorenbereich tätig. Noch ist er als Trainer der U-13-Junioren genannt, doch wird diese Aufgabe abgeben, da er sich mit den Verantwortlichen nicht mehr auf eine Vertragsverlängerung geeinigt hatte."Es war eine wahnsinnig interessante, aber auch eine wahnsinnig intensive Zeit", sagt Breunig. Eigentlich habe er, wenn er einmal bei den Kickers aufhören würde, eine Pause einlegen wollen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat