Altbessingen

Altbessingen wieder an der Tabellenspitze

Und hoch das Bein: Unterspiesheims Jano Lutz im Zweikampf mit dem Altbessinger Pascal Warmuth
Foto: Marion Wetterich | Und hoch das Bein: Unterspiesheims Jano Lutz im Zweikampf mit dem Altbessinger Pascal Warmuth

SV-DJK Unterspiesheim – DJK Altbessingen 0:3 (0:3). Rundum zufrieden zeigte sich DJK-Trainer Christian Brauner nach dem 3:0-Erfolg seiner Mannschaft, die durch die gleichzeitige Niederlage Oberschwarzachs wieder die Tabellenführung übernommen hat. "Wichtig ist, dass wir zu Null gespielt haben. Aber auch die Offensive hat ihre Sache richtig gut gemacht", lobte Brauner die Leistung seiner Jungs. Zur Halbzeit hatten die Gäste, die sich zahlreiche klare Chancen erspielten, mit der 3:0-Führung die Partie bereits zu ihren Gunsten entschieden. "Der Knoten geplatzt ist durch das 1:0, einen Volleyschuss von der Strafraumecke", erklärte der DJK-Coach angesichts des sehenswerten Treffers von Sebastian Full. Während erneut Sebastian Full und Sascha Brauner mit einem Doppelschlag das 0:3 markierten, hatten die Gastgeber über die gesamte Spielzeit nur eine einzige Torchance zu verzeichnen. Beim Distanzschuss der Unterspiesheimer hatte DJK-Torwart Andreas Full jedoch keine Mühe.

Tore: 0:1, 0:2 Sebastian Full (20., 41.), 0:3 Sascha Brauner (43.).

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Altbessingen
Heidi Vogel
Altbessingen
Niederlagen und Schlappen
Tabellenführung
Unterspiesheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!