BASKETBALL

Basketball-Oldies des TSV Karlstadt überstehen bei südostdeutscher Meisterschaft die Vorrunde nicht

Die Ü-40-Mannschaft des TSV Karlstadt: (stehend von links) Dan Boiu, Andre Maier, Patrick Fischer, Christoph Lehwald, Ralf Holzinger, Matthias Walz, Andreas Hopf, (kniend von links) Christian Krügl, Betreuer Martin Tröster und Sebastian Kunz.
Foto: Andre Maier, TSV Karlstadt | Die Ü-40-Mannschaft des TSV Karlstadt: (stehend von links) Dan Boiu, Andre Maier, Patrick Fischer, Christoph Lehwald, Ralf Holzinger, Matthias Walz, Andreas Hopf, (kniend von links) Christian Krügl, Betreuer Martin ...

Die Basketballer des TSV Karlstadt sind bei der südostdeutschen Ü-40-Meisterschaft in Greiz (Thüringen) nach zwei Niederlagen in der Vorrunde ausgeschieden. Im ersten Spiel gegen die SG Adelsberg (Sachsen), den späteren Finalisten, unterlag Karlstadt deutlich mit 43:93.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Ismaning konnte Karlstadt lange Zeit mithalten, musste aber in der zweiten Halbzeit abreißen lassen und unterlag 50:69. Beide Gegner waren Karlstadt körperlich deutlich überlegen, einige Spieler hatten in ihrer besten Zeit in der Regionalliga oder der Zweiten Bundesliga gespielt.

"Im ersten Spiel waren wir einfach chancenlos, dann macht es auch wenig Spaß", erklärte Karlstadts Spielertrainer Sebastian Kunz. "Im zweiten Spiel waren wir deutlich engagierter und spielten lange Zeit auf Augenhöhe. Es war für uns eine schöne Erfahrung, wenn auch sportlich ohne positives Ende."

Gewinner aus Oberfranken

Im Finale siegte die Spielgemeinschaft Breitengüßbach/Bamberg/Herzogenaurach mit 48:26 gegen Adelsberg (Sachsen).

Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Andre Maier
SG Hettstadt
TSV Karlburg
TSV Karlstadt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Weitere Artikel